...

Kopfzeilen von E-Mail-Nachrichten in Outlook

Im Header bzw. den Kopfzeilen einer E-Mail finden Sie Informationen zur tatsächlichen Herkunft. In Microsoft Outlook sind die Informationen aber seit Version 2007 leider etwas versteckt.

Outlook 2007

Unter Outlook 2007 klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die zu analysierende E-Mail im Posteingang. Im Kontextmenü wählen Sie die Nachrichtenoptionen.

Die gewünschten Informationen finden Sie im Fenster Nachrichtenoptionen unter „Internetkopfzeilen“.

Outlook 2010, Outlook 2013

Öffnen Sie die zu analysierende E-Mail bsw. mit einem Doppelklick. Auf der Registerkarte „Nachricht“ finden Sie die „Nachrichtenoptionen“ bzw. „Eigenschaften“ unter „Kategorien“.

Alternativ gehen Sie in der geöffneten E-Mail auf die Registerkarte „Datei“ und wählen „Eigenschaften“.

Quellen, Meldungen und Verweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.