...

Shrew Soft VPN Client

Der Shrew Soft VPN Client ist ein schlanker VPN Client, den wir überwiegend als Alternative zum Fritz!Fernzugang einsetzen.

 

 

Probleme:

Automatisch anmelden

Um nicht jedes mal die gesammten Benutzerdaten eingeben zu müssen, kann man eine Verknüpfung anlegen und dort die benötigten Daten in Form von Parametern hinterlegen. Bitte beachten Sie das die Informationen dort im Klartext gespeichert werden und für jeden lesbar sind.

Beispiel:

C:\pfad\ipsecc.exe – a -r PROFILNAME -u BENUTZER – p KENNWORT

Erklärung:

-a Automatisch mit der Fritz!Box verbinden
-r Name Profil
-u Benutzername
-p Benutzer Kennwort

Verbindungsunterbrechungen

In der Version 2.2.2 hatten wir mit der Musterkonfiguration (Ray’s Blog) unter Windows 7 Geräten das Problem, das die Verbindung nach etwa 1 Stunde unterbrochen wurde.

gateway is not responding
tunnel disabled
detached from key daemon

Abhilfe schaffte hier eine Änderung im Wert „Key Life Time limit“ auf der Registerkarte „Phase 1“. Wir haben den Wert (86400) auf 3600 gesetzt (analog zu Phase 2) und die Verbindung hielt  deutlich über 6 Stunden ohne Fehlermeldung. In der Musterlösung von AVM ist für Phase 1 „Key Life Time limit“ mit 3600 angegeben.